Logo TiB Kanu Haselhorst



Wir sind eine Abteilung der Turngemeinde in Berlin 1848 e.V. oder kurz: TiB, unser Hauptverein. Die TiB ist der älteste Sportverein in Berlin und Brandenburg – und mit über 5.500 Mitgliedern auch einer der größten. Mehr zur TiB sowie zu den anderen Abteilungen und Angeboten findest du direkt auf der Webseite unseres Hauptvereines www.tib1848ev.de.
Wir sind eine von zwei Kanuabteilungen, die sich unabhängig verwalten und auch unterschiedliche Interessen vertreten. Die andere Abteilung heißt Kanu Oberspree und ist in Köpenick beheimatet: kanu-oberspree.de.

Abteilung Kanu Haselhorst


Das Vereinsgelände der Kanuabteilung Haselhorst liegt direkt am Wassergraben der ehemaligen Pulvermühle mit Zugang zum Zitadellensee an der Oberhavel.

Auf dem 1200 m² großen Grundstück steht ein mit viel Aufwand funktionsgerecht hergerichtetes Bootshaus mit großer Bootshalle, gemütlichem Aufenthaltsraum mit Küche und Selbstversorger-Gastronomie und mit Übernachtungsmöglichkeiten, die für Mitgliedsfamilien und Regattagäste des Vereins zur Verfügung stehen. Dies sind beste Voraussetzungen für unser Wasserwandern.

Unser derzeitiges Sport- und Freizeitangebot bietet sowohl sportlich ehrgeizigen als auch gemütlichen Wasserwander Gruppen und Einzelpersonen einen interessanten Gestaltungsrahmen. Eine weitere Mitgliedergruppe hat sich dem Küstenpaddeln verschrieben, und trifft sich zum Sicherheitstraining und zu Kenterrollenübungen.

Wir befahren regelmäßig Berliner Gewässer, aber auch an etlichen Wochenenden Flüsse und Seen außerhalb Berlins.

Unsere Abteilung besitzt genügend Bootsmaterial, das neu eingetretenen Mitgliedern jederzeit zur Verfügung steht - vom kindgerechten Wanderboot bis zum 10erKanadier. Seit neuesten können wir auch je ein SurfSki und ein Stand-Up-Paddle zur Verfügung stellen.

Für die Zeit nach den sportlichen Aktivitäten bieten Terrasse und Wiese Platz zur Erholung, aber auch Grill- und Geburtstagspartys sind Bestandteil unseres gemeinsamen Vereinslebens.

In Nachbarschaft mit drei weiteren wassersporttreibenden Vereinen, deren Schwerpunkte beim Kanu-Rennsport bzw. beim Wildwasserslalom liegen, ist hier ein einmaliges Spektrum an Wassersportaktivitäten nutzbar.

Das Bootshaus-Gelände eignet sich sehr für Familien mit Kindern.

Vereinseigene Boote und Garderobenschrank stehen jedem Mitglied kostenlos zur Verfügung.



Zur Geschichte der Abteilung

>> Festzeitung 50 Jahre (1978)
>> Festzeitung 75 Jahre (2003)